12.06.2005
 
Neues Wappen zum Jubiläum
 
 
Das 150jährige Jubiläum des Bürger-Schützenvereins in diesem Jahr, war Anlass, das in die Jahre gekommene Wappen des Vereins zu überarbeiten und der Zeit anzupassen.
Der neue Entwurf stammt von Dirk Markgraf, der in der Vergangenheit auch für die Überarbeitung vieler Korps-Wappen verantwortlich war.
Der Hintergrund des Wappens ist geteilt durch die traditionellen Farben des Bürger-Schützenvereins: Rot und Weiß. Darauf liegt der Namensschriftzug und der Flussverlauf des Rheins mit der einmündenden Erft in stilisierter Form. Eingebetet ist das bekannte Ortswappen Grimlinghausens, welches auf einem Entwurf des ehemaligen Stadtarchivars Joseph Lange beruht und bereits seit Jahren in vielen Vereins-Insignien Verwendung findet.
Mit dem neuen Wappen hat der Bürger-Schützenverein Neuss-Grimlinghausen nun endlich ein modernes, aber auch traditionsbezogenes Erkennungszeichen, während der alte Entwurf (Grimlinghausen-Wappen mit Ziegen, ohne Schriftzug) in gleicher Form auch bei anderen Vereinen Verwendung fand.